Fußreflexzonen Massage

Traditionelle thailändische Fußmassage


Ziel der thailändischen Fußmassage ist es, Störungen des Energieflusses im Körper zu orten und zu beheben. Der Energiefluß steht in Verbindung mit zahlreichen Energiepunkten - genannte Reflexzonen - in Verbindung. Reflexzonen befinden sich beispielsweise an den Füßen und Händen, auf dem Rücken, an den Ohren, im Gesicht etc. Sie bilden nahezu ein Abbild des gesamten Körpers. Das heißt, dass die Reflexzonen wiederum mit Organen und Körperteilen in enger Verbindung stehen. Gehen die Menschen wie - in ferner Vergangenheit üblich - barfuss, werden die Reflexzonen durch unterschiedliche Bodenbeschaffenheit aktiviert und massiert, durch das Tragen von Schuhwerk wird dieser Vorgang stark unterdrückt.

Durch die gezielte Stimulation am Fuß werden Reflexzonen wieder stärker durchblutet und somit ebenso das entsprechende Organ oder Körperteil (z. Muskel). Da unsere Organe und Muskeln am besten funktionieren, wenn sie optimal durchblutet sind, kann über die Fußreflexzonenmassage eine Selbstheilung erzielt werden.